Flying Foxx - Ohne Seil aber Geil!

Ohne Seil aber geil

Hier findest du weitere Funsport-Aktivitäten

Heli-Bodyflying

Fliege wie Supermann durch die Lüfte, nur nicht durch Superkräfte. Denn du hängst im Gurtzeug liegend unter einem Hubschrauber, während er dir rasant die Umgebung hautnah zeigt. Du steigst in unglaubliche Höhen und erlebst Tiefflüge hautnah beim Heli-Bodyflying.

Heli-Bodyflying

Base-Flying

Die Base Flying Anlage auf dem Berliner Park Inn Hotel ist europaweit einmalig. Ihre Technologie ist lange erprobt. Sie wird von Stuntprofis für Sturzsimulationen von Felsen und Gebäuden genutzt. Neuartig an der Base Flying Anlage Berlin ist ihre Adaption für den ‘Publikumsverkehr’. Baseflying Berlin ist zusammen mit dem TÜV auf höchstem Sicherheitsstandard entwickelt worden.

Baseflying

House-running

Du startest von einem an der Dachkante befestigten Gerüst aus. Vorbereitet von einem erfahrenen House running Team, bist du mehrfach gesichert und hängst bei deinem Spaziergang hausab bäuchlings in einem Spezialgurt. Durch ein Zusatzseil, das du in den Händen führst, kannst du die Geschwindigkeit des verrücktesten Spaziergangs deines Lebens selbst bestimmen.

House running

Flying-Fox

Der Traum vom Fliegen ist für die Menschheit längst Wahrheit geworden – aber selten auf so unmittelbare Art. Der Mensch hat Bungee erfunden, der Mensch hat Giant Swing und Base flying erfunden. Jetzt kommen Flying Fox und Flying Fox xxl: Eine neue Dimension der Grenzüberschreitung.

Flying-Fox

Giant Swing

Der Giant Swing, heißt eigentlich “Kiene-Swing” und ist älter als das Bungee Jumping. Hier wird ein Bergseil an einer Brücke befestigt und diagonal über die Schlucht gespannt. Abgesprungen wird von der gegenüberliegenden Felswand und es geht mit Karacho unter der Brücke hindurch. Die Riesenschaukel macht wirklich Laune.

Giant Swing